Zouk

Fließende Bewegungen und traumhaft schöne Musik… Zouk regt zum Träumen an. Wer ihn einmal getanzt hat, kommt nicht mehr von ihm los.

Werdet Teil unserer aufgeschlossenen und lieben Zouk Community Dresden.

image12
Zouk Kurs_klein

WAS IST Zouk?

Zouk ist ursprünglich auf den französischen Antillen entstanden. Im Zouk-Kurs werden wir jedoch die modernere weiterentwickelte brasilianische Form des Zouks unterrichten. Zouk ist ein recht junger Tanz, der sich in den späten achtziger Jahren entwickelte. Der Zouk Brasil enthält Einflüsse vor allem aus Lambada, aber auch Samba bis hin zu Hip Hop.Heute wird brasilianischer Zouk auch auf R&B, Latin Pop, Ambient und arabischer Musik getanzt. Diese Musikstile werden mit Zouk-Rhythmen gemischt. Im Gegensatz zu Salsa, die zum Großteil mit den Händen geführt wird, ist der brasilianische Zouk davon geprägt, dass der Partner mit dem gesamten Körper führt.Der Zouk Brasil zeichnet sich durch runde fließende Bewegungen aus. Die verschmolzenen Hüften, die wellenförmigen Bewegungen des ganzen Körpers und das Drehen des Kopfes unddas damit verbundene “Haarewerfen“ der Dame sorgen für einen sinnlichen Charakter des Tanzes.

 
 

Wo wird zouk getanzt?

Zouk wird heute hauptsächlich in Brasilien, den Niederlanden und unterdessen in vielen anderen europäischen Ländern getanzt. Hierzulande entsteht seit einigen Jahren eine schöne Zoukszene… und Dresden gehört dazu!

Bei Salsa-Sandana werden die einzigen Zouk-Kurse in Dresden angeboten! Glänzt auf den Latino-Tanzflächen mit dem neuen sinnlich-exotischem Tanz. Er ist schon jetzt aus Dresden nicht mehr wegzudenken. 

Hier findet Ihr ein tolles Video mit einem kleinen Zusammenschnitt verschiedener Stile: https://www.youtube.com/watch?v=14aLHE0BuJo

Kurslevel

Inhalt des Einsteigerkurses ist das Erlernen der Grundschritte, typischen Bewegungen und der Zouk-Grundfiguren. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in Musik & Rhythmus. Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde findet ein kleiner "Freestyle“ statt (was bedeutet, dass jeder erst einmal für sich tanzt). Dies dient der Erwärmung sowie Konzentration auf die eigenen Schritte und Bewegungen. Im zweiten Teil der Kursstunde werden die erlernten Schritte in den Paartanz übertragen.

Der Einsteigerkurs findet für gewöhnlich immer ab April und ab Oktober statt. Ab Februar und ab Juli startet dann der Aufbaukurs (auf den Einsteigerkurs).

Im Aufbaukurs kommen die Zouk-typischen Elemente, wie "head movements" (Kopfdrehungen), Figuren aus der Achse der Dame heraus und das Vertanzen der Musik durch zum Beispiel Breaks in der Musik hinzu. Weiterhin feilen wir an der Technik und werden die Grundfiguren aus dem Einsteigerkurs neu kombinieren.

Der Aufbaukurs findet für gewöhnlich immer ab Februar und ab Juli statt. Ab April und ab Oktober startet dann wieder der Einsteigerkurs.

Inhalt ist das Erweitern des Figuren- und Bewegungsrepertoires. Hinzu kommen Inhalte aus dem Bereich Improvisation und Spiel mit dem Partner. Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde findet eine kleine Technik-Einheit statt. Dies dient der Konzentration auf den eigenen Körper und verbessert Euren Tanz.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Einsteigerkurs Zouk.

Die Inhalte variieren und sind in kleinere Themenbereiche untergliedert, an denen wir immer eine Zeit lang arbeiten.

Wiederholungen aus vorangegangenen Kursen werden mit eingebaut.

Monatliche Kursgebühr pro Person für den fortlaufenden Kurs:

Normalpreis 30 €/Monat (Studenten/Schüler: 24 €/Monat)

Am Sonntag findet das Zusatzangebot "Wiederholen und Trainieren der Kursinhalte und das freies Üben" im Tanzstudio Sandana (16:00 bis 18:00 Uhr) oder im Sommer, bei schönem Wetter draußen an der Elbe oder im Park (Zeiten werden bekannt gegeben) statt. Das Angebot ist für aktuelle Kursteilnehmer vorgesehen und kostenlos.
Eine Buchung dieses Kurses ist ab einer Mitgliedschaft von mindestens 2 Monaten möglich.

INFO ZUM KURSSTART

Da der Lockdown schon wieder verlängert wurde, können wir leider nicht mit unseren Kursen – wie ursprünglich geplant – im Februar  starten. 
Wir werden die Kursstartdaten dann aktualisieren, wenn klar, wann wir endlich wieder Präsenzkurse im Tanzstudio geben können. 

Einsteiger

80 / pro Person
  • Ermäßigt* 35 €
  • Beginn: Di, 19.10.2021
  • Zeit: 19:45 - 20:45
  • 60 Minuten/ Woche
  • 12 Tanzstunden
  • Kurspause: 28.12. + 04.01.
  • noch freie Plätze

Mittelstufe

80 / pro Person
  • Ermäßigt* 55 €
  • Fr, 22.10.2021 (14-tägig) zzgl. 2 Workshops à 3h am Sonntag* (14:00-17:00 Uhr)
  • Zeit: Fr: 20:00 - 21:00
  • Sonntagstermine werden mit den Teilnehmern im Kurs am Freitag besprochen.
  • ges. 12 Tanzstunden
  • Kurspause: 24. bis 31.12.
  • noch freie Plätze

Tanzkreis Fortgeschrittene

30 / Monat (p. P.)
  • Ermäßigt* 24 €
  • fortlaufender jeden Dienstag: Einstieg jederzeit möglich
  • Zeit: 20:45 - 21:45
  • 60 min Kurs am Dienstag + 60 min Training & freies Tanzen am Sonntag
  • Kurspause: 05.10. + 28.12. + 04.01.
  • noch freie Plätze
image12

*Kursgebühren

Die Ermäßigung gilt für Studenten im Erststudiengang, Schüler oder Berufsschüler oder einkommensschwache Menschen. Also für Menschen, die sehr wenig Einkommen zur Verfügung haben. Das ist vor allem bei Schülern, Berufsschülern oder auch Studenten im Erststudiengang für gewöhnlich der Fall. In besonderen Ausnahmen gewähren wir auch anderen Gruppen die Ermäßigung, wie z. B. Sozialhilfeempfängern, Leute in Elternzeit oder im nebenberuflichen Studiengang mit Teilzeitarbeit usw., da diese Menschen meist ebenfalls ein geringes Einkommen zur Verfügung haben. Für diese Sonderausnahmen haben wir uns eine Einkommensgrenze von 800 € netto pro Monat gesetzt. In dem Fall benötigen wir einen Nachweis. Wir bitten um Verständnis, dass es uns beim Rabatt erteilen nicht um den Status geht, sondern um einen fairen Ausgleich für Menschen, die nur ein geringes Einkommen zur Verfügung haben.

Die Kontodaten erhaltet Ihr von uns, nachdem Ihr Euch für einen Kurs/Workshop angemeldet habt.