Salsa

Salsa ist ein Tanz, den man nicht verstehen, sondern fühlen sollte. 

Probiert es aus…

Salsa wird Euch nicht mehr loslassen!

Wir brennen für Salsa. Lass Dich von dem Feuer anstecken und lerne Salsa mit uns. 

image12
shutterstock_772027645

WAS IST SALSA?​

Salsa (zu Deutsch: Soße) drückt ein einzigartiges Lebensgefühl aus und ist auf der ganzen Welt als feurig, spritzig und erotisch bekannt.

Salsa nimmt Elemente aus der Musik auf, mit der sie im Laufe der Zeit in Kontakt gekommen ist. Nach der Revolution 1959 auf Kuba gingen viele kubanische Musiker nach Amerika ins Exil. Dort ist Salsa in den 70er Jahren aus den verschiedenen lateinamerikanischen Rhythmen und Tänzen entstanden. In den letzten Jahren ist eine regelrechte Salsa-Welle von Amerika nach Europa geschwappt. Der Tanz repräsentiert jedoch noch immer das Lebensgefühl der karibischen Städte.

Mit seinen zahlreichen Tanzstilen ist Salsa immer wieder anders und wird nie langweilig. Dabei ist nicht nur der Hüftschwung schön anzusehen: Beim Tanzen ist der Einsatz des gesamten Körpers gefragt. So hat man neben dem Urlaubsfeeling auch noch etwas für die Koordination, Kräftigung und Beweglichkeit getan.  

Kurslevel

Inhalt des Salsa-Einsteigerkurses ist das Erlernen der Basics. Hierzu zählen die Grundschritte sowie erste Drehungen und Schrittkombinationen. Die TeilnehmerInnen erhalten einen Einblick in Musik und Rhythmus. Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde findet ein kleiner "Freestylepart“ statt (auch „Open Shines" genannt). Jeder lernt die Schritte erst einmal für sich. Dies dient der Konzentration auf die eigenen Bewegungen und Koordination. Dann werden die erlernten Schritte im Laufe des Kurses in den Paartanz übertragen.

Der Mittelstufenkurs 1 ist für SalsatänzerInnen mit Grundkenntnissen geeignet. Der Kurs beinhaltet eine kleine Wiederholung des Einsteigerkurses sowie neue Figuren und kleinere Kombinationen, die auf den Einsteigerkurs aufbauen. Neben den hauptsächlich vermittelten LA-Style-Elementen wird auch ein Einblick in die kubanische Salsawelt geboten. Stylingvorschläge (Styling bedeutet das Verschönern von Tanzfiguren, durch zum Beispiel hübsche Armbewegungen) sowie Technik und Führung bilden einen weiteren Schwerpunkt. Zu Beginn der Unterrichtsstunden findet wieder ein kurzer "Freestylepart“ statt. Hierbei können Schritte und Drehtechniken für den Paartanz oder die „Salsa Open Shines“ (kurze Einzeltanzphasen während des Paartanzes) geübt und gefestigt werden. Sind die Kurszeiten des Mittelstufenkurses 1 für Euch unpassend, dann könnt Ihr alternativ gern auch am Mittelstufenkurs 2 teilnehmen.

Der Mittelstufenkurs 2 beinhaltet neue Kombinationen und Führungen, Stylingmöglichkeiten (unter Styling versteht man verschiedene Bewegungen, welche den tänzerischen Ausdruck verbessern) sowie eine kleine Wiederholung der Figuren des Mittelstufenkurses 1. Diese werden außerdem mit den Figuren des Mittelstufenkurses 2 neu verknüpft. Das Variieren und Neukombinieren des bereits Erlernten mit dem Neuen steht hier im Vordergrund. Neue Figuren kommen dabei aber auch nicht zu kurz. Die Teilnahme am Mittelstufenkurs 1 wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt. Sind die Kurszeiten des Mittelstufenkurses 2 für Euch unpassend, dann könnt Ihr alternativ gern auch am Fortgeschrittenenkurs A teilnehmen. Der Mittelstufenkurs 2 bietet  eine gute Grundlage für den Fortgeschrittenenkurs, er ist aber keine zwingende Notwendigkeit.

Der Fortgeschrittenenkurs A beinhaltet neue Figuren, Kombinationsmöglichkeiten, Technik und (für die ganz Mutigen) Showfiguren. Besonderen Wert legen wir dabei auf Führung, Fußtechnik, Ausstrahlung und Styling (unter Styling versteht man verschiedene Bewegungen, welche den tänzerischen Ausdruck verbessern), damit die vielen Figuren auch gut aussehen. Bewegungen, Figuren und Drehungen werden im Laufe des Kurses perfektioniert. Die Teilnahme an einem Mittelstufenkurs wird empfohlen. Der Fortgeschrittenenkurs A und der Fortgeschrittenenkurs B können in beliebiger Reihenfolge besucht werden, da beide Kurse nur geringfügig aufeinander aufbauen.

Der Fortgeschrittenenkurs B beinhaltet neue Figurenkombinationen, Stylings, Techniken und Kombinationsmöglichkeiten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden "Open Shines" (Figuren, bei denen man sich vom Tanzpartner/ der Tanzpartnerin löst), die in den Paartanz eingeflochten werden. Die Teilnahme an einem Mittelstufenkurs wird empfohlen. Der Fortgeschrittenenkurs A und der Fortgeschrittenenkurs B können in beliebiger Reihenfolge besucht werden, da beide Kurse nur geringfügig aufeinander aufbauen.

Der Tanzkreis für Fortgeschrittene beinhaltet viele neue Figuren und Kombinationsmöglichkeiten. Dabei werden die schon bekannten Figuren in regelmäßigen Abständen wiederholt und "aufgepeppt", neu verknüpft sowie mit allerhand Technik versehen. Wert wird dabei vor allem auf Körperbewegungen (Bodymovement), Styling, Führung, Körperhaltung, Fußtechnik etc. gelegt.

Für Interessierte ist der Einstieg jederzeit möglich.

Monatliche Kursgebühr pro Person für den fortlaufenden Kurs:

Fortgeschrittenen-Tanzkreis 28 €/Monat (Studenten/Schüler: 24 €/Monat)

Fortgeschrittenen-Tanzkreis  + Showkurs zusammen: 32 €/Monat

Eine Buchung dieses Kurses ist ab einer Mitgliedschaft von mindestens 2 Monaten möglich.

Derzeitig beschäftigen wir uns mit der „Sandana-Show“, einer Show, die alle Elemente des Salsa beinhaltet. Außerdem choreographieren wir gemeinsam die Show "Bezaubernde Jeannie" und wiederholen bereits gelernte Shows: „Salsa meets Tango", „Tequila-Rueda" und die „Johnny's Mambo-Show".

Bitte bequeme Kleidung und Wechselschuhe mitbringen.

Für Interessierte ist der Einstieg jederzeit möglich.

Monatliche Kursgebühr pro Person für den fortlaufenden Kurs:

Showkurs: 24 €/Monat

Fortgeschrittenen-Tanzkreis  + Showkurs zusammen: 32 €/Monat

Eine Buchung dieses Kurses ist ab einer Mitgliedschaft von mindestens 2 Monaten möglich.

Inhalt des Salsa-Einsteiger-Workshops ist das Erlernen der Basics. Hierzu zählen die Grundschritte sowie erste Drehungen und Schrittkombinationen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in Musik & Rhythmus. Zu Beginn findet eine "Freestyle-Einheit“ statt (auch „Open Shines" genannt, was bedeutet, dass jeder erst einmal für sich tanzt). Dies dient der Konzentration auf die eigenen Schritte und Bewegungen. Danach werden die erlernten Schritte im Laufe des Kurses in den Paartanz übertragen.
Der Workshop beinhaltet kleine Pausen.

Der tänzerische Ausdruck für Paare steht bei diesem Workshop im Vordergrund.
Im Detail geht es darum, bereits bekannten Figuren einen neuen Look zu geben und diese mit Musicality in Zusammenhang zu bringen.
Ziel ist es, ein dynamisches und harmonisches Tanzbild zu entwickeln.

 

Inhalte im Überblick:

  • Den Aufbau der Musik hören und verstehen lernen
  • Die Musikeffekte und Akzente heraushören und vertanzen
  • Interpretationsmöglichkeiten im Salsa-Paarstyling
  • Haltung und Form im Partnerwork und Social

 

Voraussetzungen für diesen Kurs/Workshop sind Grundkenntnisse (abgeschlossener Einsteigerkurs) im Salsa LA/NY-Style.

INFO ZUM KURSSTART

Da der Lockdown schon wieder verlängert wurde, können wir leider nicht mit unseren Kursen – wie ursprünglich geplant – im Februar  starten. 
Wir werden die Kursstartdaten dann aktualisieren, wenn klar, wann wir endlich wieder Präsenzkurse im Tanzstudio geben können. 

Mittelstufe 1

70 / pro Person
  • Ermäßigt* 48 €
  • Beginn: Do, 04.02.2021
  • Zeit: 19:10 -20:10
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei

Tanzkreis Fortgeschrittene

28 / pro Person
  • Ermäßigt* 24 €
  • fortlaufend Montag - Einstieg jederzeit möglich
  • Zeit: 20:00 - 21:00
  • 60 Minuten/ Woche
  • 44 Tanzstunden im Jahr
  • Kurspause: 05.04.2021
  • noch Plätze frei

Mittelstufe 2

70 / pro Person
  • Ermäßigt* 48 €
  • Beginn: in Planung
  • Zeit: noch unklar
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei

Showkurs

24 / pro Person
  • Zus. mit Tanzkreis: 32 €
  • fortlaufend Montag - Einstieg jederzeit möglich
  • Zeit: 21:00 - 22:15
  • 75 Minuten/ Woche
  • 44 Tanzstunden im Jahr
  • Kurspause: 05.04.2021
  • noch Plätze frei

Fortgeschritten A

80 / pro Person
  • Ermäßigt* 58 €
  • Beginn: Mi, 03.02.2021
  • Zeit: 18:50 - 19:50
  • 60 Minuten/ Woche
  • 12 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei

Wochenend- Workshop für Einsteiger

40 / pro Person
  • Ermäßigt* 30 €
  • Datum: in Planung
  • Zeit: noch unklar
  • inkl. kleiner Pausen
  • 4 Tanzstunden
  • noch Plätze frei

Fortgeschritten B

70 / pro Person
  • Ermäßigt* 48 €
  • Beginn: in Planung
  • Zeit: noch unklar
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei

Workshop Paarstyling & Musicality

40 / pro Person
  • Ermäßigt* 30 €
  • Datum: in Planung
  • Zeit: noch unklar
  • 4 Tanzstunden
  • inkl. kleiner Pausen
  • noch Plätze frei
image12

*Kursgebühren

Die Ermäßigung gilt für Studenten im Erststudiengang, Schüler oder Berufsschüler oder einkommensschwache Menschen. Also für Menschen, die sehr wenig Einkommen zur Verfügung haben. Das ist vor allem bei Schülern, Berufsschülern oder auch Studenten im Erststudiengang für gewöhnlich der Fall. In besonderen Ausnahmen gewähren wir auch anderen Gruppen die Ermäßigung, wie z. B. Sozialhilfeempfängern, Leute in Elternzeit oder im nebenberuflichen Studiengang mit Teilzeitarbeit usw., da diese Menschen meist ebenfalls ein geringes Einkommen zur Verfügung haben. Für diese Sonderausnahmen haben wir uns eine Einkommensgrenze von 800 € netto pro Monat gesetzt. In dem Fall benötigen wir einen Nachweis. Wir bitten um Verständnis, dass es uns beim Rabatt erteilen nicht um den Status geht, sondern um einen fairen Ausgleich für Menschen, die nur ein geringes Einkommen zur Verfügung haben.

Die Kontodaten erhaltet Ihr von uns, nachdem Ihr Euch für einen Kurs/Workshop angemeldet habt.