Bachata

Sinnlich, feurig, leidenschaftlich und vielfältig… Diese Attribute beschreiben Bachata am besten. 

Probiert es aus, Ihr werdet es sicher nicht bereuen!

image12
salsa

WAS IST Bachata?

Bachata kommt ursprünglich aus der Dominikanische Republik und hat in den vergangenen Jahren auch in Europa enorm an Popularität gewonnen. Er darf bei keiner Salsa- oder anderen Latino-Party fehlen. 

Die Schrittfolge ist einfach. Die Beinbewegung kommt leicht aus den Knien heraus, wobei beim Grundschritt ein Bein neben das andere gesetzt wird. Genau wie Merengue und Salsa ist Bachata kein standardisierter Tanz, d. h. es gibt viele Variationen und Bewegungsabläufe. Bachata kann sehr eng und hüftbetont getanzt werden. Es gibt aber auch eine „europäische“ Version, bei der mit mehr Körperabstand getanzt werden kann. 

Wer Lust bekommen hat, hier kommt noch mehr Wissenswertes über Bachata: https://youtu.be/iCVQmEeBfbU

Und hier könnt Ihr Euch noch selbst ein Bild von dem schönen Tanz machen: https://youtu.be/GY2fE5xr6XU

INFO ZUM KURSSTART

Da der Lockdown schon wieder verlängert wurde, können wir leider nicht mit unseren Kursen – wie ursprünglich geplant – im Februar  starten. 
Wir werden die Kursstartdaten dann aktualisieren, wenn klar, wann wir endlich wieder Präsenzkurse im Tanzstudio geben können. 

Kurslevel

Neben den Grundschritten werden im Kurs auch verschiedene Figuren, Drehungen und Kombinationen unterrichtet, sodass der Tanz niemals langweilig wird. Wir werden Euch langsam an die typischen Bachatabewegungen heranführen und Euch mit Tricks und Kniffen zur Seite stehen, sodass Ihr nach dem Kurs ein breit gefächertes Repertoire an Figuren und Bachata-Stilen zur Verfügung habt. Die Teilnehmer erhalten zudem einen Einblick in Musik und Rhythmus. Zu Beginn jeder Unterrichtsstunde findet ein kleiner "Freestylepart“ statt (auch „Open Shines" genannt). Jeder lernt die Schritte erst einmal für sich. Dies dient der Konzentration auf die eigenen Schritte und Bewegungen. Dann werden die erlernten Schritte im Laufe des Kurses in den Paartanz übertragen.

Der Fortgeschrittenenkurs beinhaltet neue Figurenkombinationen, Stylings, Techniken und Kombinationsmöglichkeiten. Die schon bekannten Figuren werden wiederholt und "aufgepeppt", neu verknüpft sowie mit allerhand Technik versehen. Neue Figuren und Kombinationen bilden einen großen Anteil. Jeder Fortgeschrittenenkurs unterscheidet sich inhaltlich von dem vorangegangenen. Somit können TeilnehmerInnen, die schon einmal einen Bachata-Fortgeschrittenenkurs besucht haben, genauso teilnehmen, wie TeilnehmerInnen, die aus dem Einsteiger-/Aufbaukurs kommen.

Die Teilnahme am Einsteigerkurs wird empfohlen.

Einsteiger

70 / pro Person
  • Ermäßigt* 35 €
  • Beginn: Mo, 14.01.2021
  • Zeit: 18:00 - 19:00
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei

Einsteiger

80 / pro Person
  • Ermäßigt* 35 €
  • Beginn: Mi, 13.10.2021
  • Zeit: 20:00 - 21:00
  • 60 Minuten/ Woche
  • 12 Tanzstunden
  • Kurspause: 17.11. + 22. & 29.12.
  • noch Plätze frei

Fortgeschritten

75 / pro Person
  • Ermäßigt* 50 €
  • Beginn: in Planung
  • Zeit: in Planung
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • derzeitig nicht buchbar

Einsteiger

70 / pro Person
  • Ermäßigt* 35 €
  • Beginn: Mo, 14.01.2021
  • Zeit: 18:00 - 19:00
  • 60 Minuten/ Woche
  • 10 Tanzstunden
  • Kurspause:
  • noch Plätze frei
image12

*Kursgebühren

Die Ermäßigung gilt für Studenten im Erststudiengang, Schüler oder Berufsschüler oder einkommensschwache Menschen. Also für Menschen, die sehr wenig Einkommen zur Verfügung haben. Das ist vor allem bei Schülern, Berufsschülern oder auch Studenten im Erststudiengang für gewöhnlich der Fall. In besonderen Ausnahmen gewähren wir auch anderen Gruppen die Ermäßigung, wie z. B. Sozialhilfeempfängern, Leute in Elternzeit oder im nebenberuflichen Studiengang mit Teilzeitarbeit usw., da diese Menschen meist ebenfalls ein geringes Einkommen zur Verfügung haben. Für diese Sonderausnahmen haben wir uns eine Einkommensgrenze von 800 € netto pro Monat gesetzt. In dem Fall benötigen wir einen Nachweis. Wir bitten um Verständnis, dass es uns beim Rabatt erteilen nicht um den Status geht, sondern um einen fairen Ausgleich für Menschen, die nur ein geringes Einkommen zur Verfügung haben.

Die Kontodaten erhaltet Ihr von uns, nachdem Ihr Euch für einen Kurs/Workshop angemeldet habt.